Aktuelles + Veranstaltungen

Der Vorstand der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs in Freiburg i.Br. e.V. lädt Mitglieder und Gäste herzlich ein zur

Mitgliederversammlung am 9. Juni 2022 um 19 Uhr in den Urbansaal

des Gemeindehauses St. Caecilia (Hauptstr. 42, 79104 Freiburg-Herdern).

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Bericht der 1. Vorsitzenden

2. Bericht des Schatzmeisters

3. Bericht der Kassenprüfer

4. Entlastung des Vorstands

5. Wahl eines Nachrückers / einer Nachrückerin für die aus dem Vorstand ausscheidende Sandra Haas

6. Vorstellung des neuen Logo

7. Bericht über die Transkription des Stöhrschen Inventars von 1904
durch Elisabeth Utz

8. Verschiedenes

 

Anschließend hält Thomas Schwarz einen Bild-Vortrag zum Thema „Übernahme und Verwandlung. Künstlerische Vorlagen für den Freiburger Alten Friedhof“. Herr Schwarz hat sich in seiner Diplomarbeit „Wird wieder erwachen“ intensiv mit den Darstellungen auf den Grabmalen beschäftigt und erarbeitete im Auftrag der Stadt Freiburg in den 80er Jahren ein Inventar des Alten Friedhofs.

 

Der Tag des Alten Friedhofs am 22. Mai 2022 wurde musikalisch vom Freiburger Saxophonensemble eröffnet. Christa Ringkamp präsentierte die neue Friedhofs-App www.wo-sie-ruhen.de. Die Funktionsweise der App wurde kurz darauf bei Führungen zu verschiedenen Themen demonstriert. Lothar Fleck begleitete mit seiner Drehorgel durch den weiteren Nachmittag. Zwischendurch kamen die Besucher bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch.

Rückblicke auf den Tag des Alten Friedhofs am 3.11.2019:

Am 4.9.2019 besuchte Staatssekretärin Katrin Schütz zusammen mit dem Präsidenten des Landesamts für Denkmalpflege Prof. Claus Wolf und anderen Vertretern des LAD den Alten Friedhof. Sie wurden von der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Holger Ratzel im Namen der Stadt Freiburg empfangen. Von unserer Fördergesellschaft waren Corinna Zimber und Johannes Klauser anwesend. Herr Hendrick Leonhardt vom hiesigen LAD berichtete über den Masterplan und die nun anstehende Restaurierung der 89 Grabmale auf der sog. Roten Liste. Die Fa. Strebewerk, die den Masterplan erarbeitet hat, war durch ihren Geschäftsführer Till Läpple und durch Thomas Bernecker vertreten. 

Am 15. Juli 2019 besuchte die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Professor Monika Grütters, auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Matern von Marschall den Alten Friedhof. Ihr Haus plant die Restaurierung von Grabmalen mit 150.000 € zu fördern.

Die Badische Zeitung (BZ) berichtete am 4.4.2019 über die "Rote Liste" der gefährdeten Grabmale und über unsere Mitgliederversammlung.

Unter diesem Link finden Sie den ausführlichen Artikel: 

https://www.badische-zeitung.de/freiburg/eine-datenbank-zeigt-welche-graeber-auf-dem-alten-friedhof-saniert-werden-muessen--170115890.html#embedcode