Aktuelles + Veranstaltungen

Im Rahmen des diesjährigen Tag des Alten Friedhofs findet am 3. November 2019 um 16.15 Uhr in der Michaelskapelle ein Konzert des Kirchenchors St. Urban statt.

 

                                                        Programm:      

  

Johann Sebastian Bach (1685-1750)           Was Gott tut, das ist wohlgetan

 

Christopher Tye (1510-1572/79)                   Laudate nomen Domini

 

Giovanni Luigi da Palestrina (1525-1594)    Sicut cervus desiderat

 

Thomas Tallis (1505-1585)                           If ye love me

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)      Ave verum

 

Wolfgang Amadeus Mozart                          Sub tuum praesidium, Duett für Sopran,                                                                            Tenor und Orgel

 

Anton Bruckner (1824-1896)                        Locus iste

 

Camille Saint Saens (1835-1921)                 Benedictus , Duett für Sopran und Bariton

                                                                      aus dem"oratorio de noel"

 

John Rutter (geb.1945)                                 The Lord keep you and bless you

 

Dieter Golombek (1933-1995)                       Das ist meine Freude

 

Johann Michael Haydn (1737-1806)             Missa brevis a tre voci für Chor,                                                                                        Sopransolo und Orgel (Kyrie-Gloria-                                                                                  Sanctus-Benedictus-Agnus Dei)

 

Ausführende:              Kirchenchor St. Urban

                                   Svea Schildknecht, Sopran

                                   Michael Belotti an der Truhenorgel von St. Urban

Am 7. Oktober um 18 Uhr fand in der Michaelskapelle die Präsentation der neuen Broschüre über den Alten Friedhof in Anwesenheit der Autoren statt. Sie ist im Rombach Verlag erschienen und im Buchhandel. Der Erlös kommt dem Alten Friedhof zu Gute. Weitere Informationen erteilt Harald Seywald (Schatzmeister der Fördergesellschaft).

 

Gesellschaft der Freunde und Förderer 

des Alten Friedhofs in Freiburg i. Br. e.V.

Der Alte Friedhof der Stadt Freiburg

68 Seiten, Broschur, zahlreiche Farbfotos,

€ 10,00 ISBN 978-3-7930-5184-8

Am 4.9.2019 besuchte Staatssekretärin Katrin Schütz zusammen mit dem Präsidenten des Landesamts für Denkmalpflege Prof. Claus Wolf und anderen Vertretern des LAD den Alten Friedhof. Sie wurden von der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Holger Ratzel im Namen der Stadt Freiburg empfangen. Von unserer Fördergesellschaft waren Corinna Zimber und Johannes Klauser anwesend. Herr Hendrick Leonhardt vom hiesigen LAD berichtete über den Masterplan und die nun anstehende Restaurierung der 89 Grabmale auf der sog. Roten Liste. Die Fa. Strebewerk, die den Masterplan erarbeitet hat, war durch ihren Geschäftsführer Till Läpple und durch Thomas Bernecker vertreten. 

Am 15. Juli 2019 besuchte die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Frau Professor Monika Grütters, auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Matern von Marschall den Alten Friedhof. Ihr Haus plant die Restaurierung von Grabmalen mit 150.000 € zu fördern.

Die Badische Zeitung (BZ) berichtete am 4.4.2019 über die "Rote Liste" der gefährdeten Grabmale und über unsere Mitgliederversammlung.

Unter diesem Link finden Sie den ausführlichen Artikel: 

https://www.badische-zeitung.de/freiburg/eine-datenbank-zeigt-welche-graeber-auf-dem-alten-friedhof-saniert-werden-muessen--170115890.html#embedcode